17. HIT-felder Volkslauf 2014
in diesem Jahr mit Rekordbeteiligung
Endergebnisse unter: www.stgk.de


Die wieder von Sport Sander in Harburg zur Verfügung gestellten Startnummern fanden reißenden Absatz: Am 14. Juni fand in Seevetal auf dem Peperdieksberg und im Sunder zum 17. Mal der HIT-felder Volkslauf statt - diesmal mit einer Rekordbeteiligung.


Nachdem schon fast 400 Voranmeldungen eingegangen waren, entschieden sich am Sonnabend auch noch viele Teilnehmer spontan für einen Start bei dem von Heiner Steeneck mit rund 60 weiteren Helfern organisierten Sportereignis des TSV Eintracht Hittfeld. Insgesamt passierten dann bei bestem Laufwetter rund 480 kleine und große Sportlerinnen und Sportler die Ziellinie. Damit wurden sowohl bei den Meldungen als auch bei den sogenannten Finishern neue Bestmarken gesetzt. Die bisherige Rekordbeteiligung des Jahres 2012 mit rund 420 Finishern konnte noch einmal deutlich gesteigert werden.

























Den sehr anspruchsvollen Lauf über 20,5 km gewannen bei den Frauen Kirsten Stahlberg vom FC St. Pauli Marathon und bei den Männern Burkhard Weber vom FC St. Pauli Triathlon. Über 10,6 km waren die Vorjahressiegerin Anneke Schuchardt vom Hamburger Laufladen und Andreas Ludolph von der HSH Nordbank siegreich. Den mit einem Feld von 124 Sportlerinnen und Sportlern sehr stark besetzten Lauf über 4,5 km gewannen die in diesem Jahr erst ihren 13. Geburtstag feiernde Jolana Lohmann vom VfL Jesteburg und Jan-Florian Kröger vom Lüneburger SV. Bei den Walkern waren Siegrid Skuppin vom VfL Maschen und der Hittfelder Seriensieger Hans-Jörg Scharnweber aus Hamburg vorn. Bei den Nordic-Walkern siegten Ursula Gruber vom Lauftreff Geesthacht und Frank Mehner.


Den für die jüngeren Kinder angebotenen Lauf über 600 m gewannen Lea Junge aus Rosengarten und Christian Kühl von der Grundschule Emmelndorf. Über die für Schülerinnen und Schüler bis zum Jahrgang 2001 angebotene Distanz von 1000 m waren Paulina Prinz aus Hittfeld und Jan Koryciak vom TSV Eintracht Hittfeld siegreich.


Der Wanderpokal für die zahlenmäßig stärkste Voranmeldergruppe, der von der Sparkasse Harburg-Buxtehude als Hauptsponsor der Volkslaufserie des „Sparkassen Heidjer-Cups“ im Landkreis Harburg gestiftet wurde, ging an das Gymnasium Meckelfeld mit insgesamt 59 Voranmeldern. Damit konnte sich diese Schule knapp gegen die Grund- und Hauptschule Hittfeld (58 Voranmeldungen) und die Grundschule Emmelndorf (44 Voranmeldungen) durchsetzen. Die Übergabe des Pokals und der Preise an die Vertreter der Schulen, Jörg Wollenburg für das Gymnasium Meckelfeld, Klaus Bodendieck für die GHS Hittfeld und Martina König sowie Andrea Sperling für die GS Emmelndorf, löste großen Jubel aus.

Insgesamt zeigten sich nur zufriedene Gesichter. Seevetal freut sich auf den 18. HIT-felder Volkslauf im Jahre 2015.


Heiner SteeneckTSV Eintracht Hittfeld, Volkslauforganisator


Einzelergebnisse


20,5 km:

Gesamtsieger Männer:  
1. Burkhard Weber, FC St. Pauli Triathlon, 01:21:00
2. Andreas Willms, TS Westerhof, 01:28:24
3. Andreas Lipowski, Young Boys Seevetal, 01:31:13


Gesamtsieger Frauen:
1. Kirsten Stahlberg, FC St. Pauli Marathon, 01:39:33
2. Sabine Heidmann, MTV Obermarschacht, 01:49:40
3. Heike Kaus, ohne Verein, 01:51:50


10,6 km:

Gesamtsieger Männer:
1. Andreas Ludolph, HSH Nordbank, 00:40:38
2. Simon Fröhlich, ohne Verein, 00:42:56
3. Dirk Pfau, LG Brunsberg, 00:43:29


Gesamtsieger Frauen:
1. Anneke Schuchardt, Hamburger Laufladen, 00:46:13
2. Sandra Meyer-Lindloff, MTV Marxen, 00:48:22
3. Birgit Rusche, VfL Jesteburg, 00:50:33

    

4,5 km:

Gesamtsieger Männer:  
1. Jan-Florian Kröger, Lüneburger SV, 00:15:34
2. Daniel Dieckmann, Elektro Dieckmann, 00:15:46      
3. Patrick Guder, Gymnasium Meckelfeld, 00:16:15

Gesamtsieger Frauen:
1. Jolana Lohmann, VfL Jesteburg, 00:19:27
2. Harby Beckedorf, Team Pirate, 00:19:52
3. Karolin Bai, TSV Eintracht Hittfeld, 00:21:36


Walking 8,1 km:

Gesamtsieger Männer:  
1. Hans-Jörg Scharnweber, Hamburg, 00:53:44


Gesamtsieger Frauen:
1. Sigrid Skuppin, VfL Maschen, 01:09:49


Nordic-Walking 8,1 km:

Gesamtsieger Männer:  
1. Frank Mehner, ohne Verein, 00:57:45


Gesamtsieger Frauen:1. Ursula Gruber, Lauftreff Geesthacht, 00:54:01


1000 m:

Altersklassensieger:  
W 10 1. Karolin Bai, TSV Eintracht Hittfeld, 00:03:47
W 11 1. Amelie Kiehnbast, TSV Eintracht Hittfeld, 00:03:33
W 12 1. Paulina Prinz, Hittfeld, 00:03:32
W 13 1. Birte Lessmann, Gymnasium Meckelfeld, 00:04:07


Altersklassensieger:  
M 9 1. Hannes Rieckmann, MTV Fliegenberg, 00:03:53
M 10  1. Jan-Lennart Bähre, TSV Eintracht Hittfeld, 00:03:35
M 11 1. David Zakarjan, TSV Winsen, 00:03:24
M 12 1. Sverri Strelow, Gymnasium Meckelfeld, 00:03:22
M 13 1. Jan Koryciak, TSV Eintracht Hittfeld, 00:03:14


600 m:

Altersklassensieger:  
W 3 1. Emilia Dühring, TSV Eintracht Hittfeld, 00:04:50
W 4 1. Emma-Stine Materne, Die Patchworker, 00:04:09
W 6 1. Josefine Dirks, Emmelndorf, 00:02:51
W 7 1. Hanna Hecht, MTV Fliegenberg, 00:02:29
W 8 1. Lina Katherina Madsen, MTV Fliegenberg, 00:02:09
W 9 1. Lea Junge, ohne Verein, 00:02:06


Altersklassensieger:
M 4 1. Justus Lipowski, ohne Verein, 00:03:36
M 5  1. Philip Maxim Röpke, TSV Eintracht Hittfeld, 00:03:38
M 6 1. Mika Liam Madsen, MTV Fliegenberg, 00:02:43
M 7 1. Justus Hanselmann, Grundschule Emmelndorf, 00:02:32
M 8 1. Amrit Narayanan, GHS Hittfeld, 00:02:12
M 9   1. Christian Kühl, GS Emmelndorf, 00:02:07


Weitere Ergebnisse: www.stgk.de


Als Neuheit zu den Vorjahren wurde die Veranstaltung bei uns nun nicht nur über die Website, sondern man konnte sich auch die komplette Ausschreibung samt Anmeldung herunterladen. Diese technische Möglichkeit haben unerwartet viele Teilnehmer auch genutzt.


16. HIT-felder Volkslauf 2013
bei strahlendem Sonnenschein
Endergebnisse unter: www.stgk.de

Am 8. Juni fand in Seevetal auf dem Peperdieksberg und im Sunder zum 16. Mal der HIT-felder Volkslauf statt. Wie in den letzten Jahren stellten sich fast 60 Helferinnen und Helfer zur Verfügung, um gemeinsam mit dem Organisator Heiner Steeneck für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu sorgen. Gemeldet hatten diesmal mehr als 420 Teilnehmer.

Bei strahlendem Sonnenschein passierten insgesamt 370 kleine und große Sportlerinnen und Sportler nach den von ihnen erfolgreich absolvierten Läufen die Ziellinie. Damit wurde sowohl bei den Meldungen als auch bei den sogenannten Finishern die Rekordbeteiligung des Jahres 2012 fast wieder erreicht.

Den sehr anspruchsvollen Lauf über 20,5 km gewannen bei den Frauen Manuela Sporleder vom TuS Germania Schnelsen und bei den Männern Klaus-Dieter Hamann vom TuS Fleestedt. Über 10,6 km waren Anneke Schuchardt aus Hamburg und Thies Jansen von der Airbus SG HH siegreich. Den Lauf über 4,5 km gewannen Katharina Weselmann aus der Triathlonabteilung des TSV Eintracht Hittfeld und Philip Schloemp vom MTV Fliegenberg. Bei den Walkern siegten Susanne Jappsen aus Seevetal und der Hittfelder Seriensieger Hans-Jörg Scharnweber aus Hamburg. Bei den Nordic-Walkern waren Gabriela Wagener (ohne Verein) und Henning Köhlert vom Buxtehuder SV erfolgreich.

Den für die jüngeren Kinder angebotenen Lauf über 600 m gewannen Paula Hettling vom TSV Winsen und Luis Albrecht vom TSV Eintracht Hittfeld. Über die für Schülerinnen und Schüler bis zum Jahrgang 2000 angebotene Distanz von 1000 m waren Jolana Lohmann und Justus Behringer jeweils vom VfL Jesteburg erfolgreich.  

Der Wanderpokal für die zahlenmäßig stärkste Voranmeldergruppe, der von der Sparkasse Harburg-Buxtehude als Hauptsponsor der Volkslaufserie des „Sparkassen Heidjer-Cups“ im Landkreis Harburg gestiftet wurde, ging an das Gymnasium Meckelfeld mit insgesamt 67 Voranmeldern. Die Preise für die zweit- und drittgrößte Voranmeldergruppe gingen diesmal an die Grund- und Hauptschule Hittfeld sowie an den Lauftreff Wedel.


Einzelergebnisse

20,5 km:

Gesamtsieger Männer:  1. Klaus-Dieter Hamann, TuS Fleestedt, 01:27:42

    2. Ole Sporleder, 100 marathon Club, 01:29:31

    3. Steffen Wetzel, TSV Eintracht Hittfeld, 01:31:32

Gesamtsieger Frauen: 1. Manuela Sporleder, TuS Germania Schnelsen, 01:29:30

    2. Birgit Schwartz-Reinken, TSV Eintracht Hittfeld, 01:31:18

    3. Birgit Helmboldt, ohne Verein, 01:44:30

10,6 km:

Gesamtsieger Männer:  1. Thies Jansen, Airbus SG HH, 00:41:12

    2. Dennis Bruns, BSG Sparkasse Harburg-Buxtehude, 00:42:46

    3. Finn Messow, ohne Verein, 00:43:15

Gesamtsieger Frauen: 1. Anneke Schuchardt, Hamburg, 00:47:19

    2. Birgit Rusche, VfL Jesteburg, 00:50:57

    3. Ursula Schwarzlmüller, Stolpertruppe Winsen, 00:52:28

4,5 km:

Gesamtsieger Männer:  1. Philip Schloemp, MTV Fliegenberg, 00:16:28

    2. Simon Granz, Gymnasium Meckelfeld, 00:17:22

    3. Robin Schloemp, MTV Fliegenberg, 00:17:31

Gesamtsieger Frauen: 1. Katharina Weselmann, TSV Eintracht Hittfeld, 00:21:33

    2. Heike Engelmann, LG HNF, 00:21:56

    3. Liliana Herrlich, Gymnasium Meckelfeld, 00:22:54

Walking 8,1 km:

Gesamtsieger Männer:  1. Hans-Jörg Scharnweber, Hamburg, 00:54:27

Gesamtsieger Frauen: 1. Susanne Jappsen, Seevetal, 01:02:17

Nordic-Walking 8,1 km:

Gesamtsieger Männer:  1. Henning Köhlert, Buxtehuder SV, 00:54:49

Gesamtsieger Frauen: 1. Gabriela Wagener, ohne Verein, 01:01:22

1000 m:

Altersklassensieger:
            W 10 1. Anne Catharina Rademacher, TuS Jahn Hollenstedt- Wenzendorf, 00:04:07

W 11 1. Nike von Elsner, Gymnasium Meckelfeld, 00:03:56

W 12 1. Jolana Lohmann, VfL Jesteburg, 00:03:36

W 13 1. Antonia Proch, Stelle, 00:04:34

Altersklassensieger: M 10  1. Arian Fisseler, TSV Eintracht Hittfeld, 00:04:02

 M 11 1. Matthieu Skowronnek, Gymnasium Meckelfeld, 00:04:22

 M 12 1. Justus Behringer, VfL Jesteburg, 00:03:40

600 m:

Altersklassensieger:W 3 1. Emma Stine Materne, Patchworker Lüneburg, 00:05:12

 W 5 1. Lotte Sperling, Seevetal, 00:04:16

 W 6 1. Hanna Hecht, MTV Fliegenberg, 00:03:05

 W 7 1. Amelie Albrecht, TSV Eintracht Hittfeld, 00:02:36

 W 8 1. Lena Grebe, TuS Jahn Hollenstedt-Wenzendorf, 00:02:24

 W 9 1. Paula Hettling, TSV Winsen, 00:02:15

Altersklassensieger: M 4  1. Jakob Himmel, Waldkindergarten Wurzelzwerge, 00:04:26

 M 5 1. Justus Musehold, Seevetal, 00:03:16

 M 6 1. Henneke Stelljes, TSV Eintracht Hittfeld, 00:02:52

 M 7 1. Amrit Narayanan, GHS Hittfeld, 00:02:31

 M 8 1. Hannes Rieckmann, MTV Fliegenberg, 00:02:22

 M 9   1. Luis Albrecht, TSV Eintracht Hittfeld, 00:02:11

Impressionen vom
17. HIT-Felder Volkslauf 2014

18. HIT-felder Volkslauf 2015
und erneut wurde der Teilnehmerrekord
des Vorjahres übertroffen
Endergebnisse unter: www.stgk.de


Die wieder von Sport Sander in Harburg zur Verfügung gestellten Startnummern fanden reißenden Absatz: Am 6. Juni fand auf dem Peperdieksberg und im Sunder zum 18. Mal der HIT-felder Volkslauf statt - diesmal mit einer Rekordbeteiligung. Nachdem schon über 480 Voranmeldungen eingegangen waren, entschieden sich am Sonnabend auch noch viele Teilnehmer spontan für einen Start bei dem von Heiner Steeneck mit rund 60 weiteren Helfern organisierten Sportereignis des TSV Eintracht Hittfeld. Insgesamt passierten dann bei gutem Laufwetter 510 kleine und große Sportlerinnen und Sportler die Ziellinie. Damit wurden zum zweiten Mal in Folge sowohl bei den Meldungen als auch bei den sogenannten Finishern neue Bestmarken gesetzt.






















Die bisherige Rekordbeteiligung mit 480 Finishern, die im vergangenen Jahr zu verzeichnen war, konnte noch einmal deutlich gesteigert werden.Den sehr anspruchsvollen Lauf über 20,5 km gewannen bei den Frauen Sarina Kothe von Grün-Weiß Harburg und bei den Männern Andreas Willms vom TS Westerhof. Über

10,6 km waren in einem Gesamtfeld von 110 Finishern Julia Letzgus aus Hamburg und Florian Bahlmann vom VfL Oldenburg siegreich. Den mit einem Feld von 120 Sportlerinnen und Sportlern wieder sehr stark besetzten Lauf über 4,5 km gewannen bei den Frauen die für das Gymnasium Meckelfeld startende Marlene Waltke und bei den Männern Jonas Rumpelt vom Gymnasium Hittfeld. Bei den Walkern waren Agnes Kleenlof vom Wenzendorfer Walkingtreff und der Hittfelder Seriensieger Hans-Jörg Scharnweber aus Hamburg vorn. Bei den Nordic-Walkern siegten Almut Müller von der FG Tangendorf und Uwe Schmoldt vom TuS Schwinde.


Den für die jüngeren Kinder angebotenen Lauf über 600 m gewannen Line Böge und Leon Wolckenhauer, beide von der Grundschule Emmelndorf. Über die für Schülerinnen und Schüler bis zum Jahrgang 2002 angebotene Distanz von 1000 m waren Amelie Kiehnbast und Jan-Lennart Bähre, beide vom TSV Eintracht Hittfeld, siegreich.  


Der Wanderpokal für die zahlenmäßig stärkste Voranmeldergruppe, der von der Sparkasse Harburg-Buxtehude als Hauptsponsor der Volkslaufserie des „Sparkassen Heidjer-Cups“ im Landkreis Harburg gestiftet wurde, ging erneut an das Gymnasium Meckelfeld mit insgesamt 70 Voranmeldern. Damit konnte sich diese Schule knapp  gegen die Grund- und Hauptschule Hittfeld (67 Voranmeldungen) und die Grundschule Emmelndorf (66 Voranmeldungen) durchsetzen. Auf dem vierten Platz folgte der TSV

Eintracht Hittfeld. Die Übergabe des Pokals und der Preise an die Vertreter der Schulen, Jörg Wollenburg für das Gymnasium Meckelfeld, Jens Michael Willmann für die GHS Hittfeld und Andrea Sperling für die GS Emmelndorf, löste großen Jubel aus.


Insgesamt zeigten sich nur zufriedene Gesichter. Seevetal freut sich auf den 19. HIT-felder Volkslauf am 28. Mai 2016.


Heiner Steeneck

TSV Eintracht Hittfeld

Volkslauforganisator


Ausgewählte Einzelergebnisse


20,5 km:


Gesamtsieger Männer:
1. Andreas Willms, TS Westerhof, 01:27:24

2. Peter Magyar, ohne Verein, 01:30:02

3. Axel Mohr, MTV Jahn Obermarschacht, 01:32:53


Gesamtsieger Frauen:
1. Sarina Kothe, Grün-Weiß Harburg, 01:35:11

2. Nadia Schüler, ohne Verein, 01:46:57

3. Sabine Heidmann, MTV Obermarschacht, 01:49:29


10,6 km:


Gesamtsieger Männer:
1. Florian Bahlmann, VfL Oldenburg, 00:38:42

2. Mathias Thiessen, BSG Sparkasse Harburg-Buxtehude, 00:40:47

3. Andreas Ludolph, BSG HSH Nordbank, 00:41:35


Gesamtsieger Frauen:
1. Julia Letzgus, ohne Verein, 00:46:23

2. Svenja Piontek, ohne Verein, 00:50:04

3. Birgit Rusche, VfL Jesteburg, 00:50:23


4,5 km:


Gesamtsieger Männer:
1. Jonas Rumpelt, Gymnasium Hittfeld, 00:16:55

2. Jasper Rathmann, Gymnasium Meckelfeld, 00:17:32

3. Andreas Lipowski, ohne Verein, 00:17:57

10. Alexander Bai, TSV Eintracht Hittfeld, 00:19:54


Gesamtsieger Frauen:
1. Marlene Waltke, Gymnasium Meckelfeld, 00:17:54

2. Andrea Lehmann, Blau-Weiss Buchholz, 00:19:05

3. Karolin Bai, TSV Eintracht Hittfeld, 00:20:05

4. Shari Kluwig, TSV Eintracht Hittfeld, 00:20:06


Walking 8,1 km:


Gesamtsieger Männer:
1. Hans-Jörg Scharnweber, Hamburg, 00:55:16


Gesamtsieger Frauen:
1. Agnes Kleenlof, Wenzendorfer Walkingtreff, 01:02:20


Nordic-Walking 8,1 km:


Gesamtsieger Männer:
1. Uwe Schmoldt, TuS Schwinde, 01:02:21


Gesamtsieger Frauen:
1. Almut Müller, FG Tangendorf, 01:03:07

2. Anja Krüger, TSV Eintracht Hittfeld, 01:04:58


1000 m:


Altersklassensieger:
M 10 1. Caspar Marloh, GS Emmelndorf, 00:03:56

M 11 1. Jan-Lennart Bähre, TSV Eintracht Hittfeld, 00:03:42

M 12 1. Jonas Pape, ohne Verein, 00:04:01


Altersklassensieger:  W 10 1. Lena Grebe, TuS Jahn Hollenstedt, 00:03:52

W 11 1. Karolin Bai, TSV Eintracht Hittfeld, 00:03:57

W 12 1. Amelie Kiehnbast, TSV Eintracht Hittfeld, 00:03:40

W 13 1. Lea Albers, TSV Eintracht Hittfeld, 00:04:14


600 m:


Altersklassensieger:
M 4 1. Peer Hiort, TSV Eintracht Hittfeld, 00:03:45

M 5 1. Elia Plorisse, TSV Eintracht Hittfeld, 00:03:04

M 6 1. Nick Tschentschel, TSV Eintracht Hittfeld, 00:02:34

M 7 1. Jonah Mielke, Grundschule Emmelndorf, 00:02:29

M 8 1. Paul Schulz, Gymnasium Meckelfeld, 00:02:16

M 9  1. Leon Wolckenhauer, GS Emmelndorf, 00:02:09


Altersklassensieger:
W 4 1. Carla Thies, GS Emmelndorf, 00:03:51

W 5 1. Mila Heins, TuS Jahn Hollenstedt, 00:03:29

W 6 1. Marthe Sannemüller, TSV Eintracht Hittfeld, 00:02:55

W 7 1. Selin Defne Acar, GHS Hittfeld, 00:02:37

W 8 1. Carlotta Block, GS Emmelndorf, 00:02:43

W 9 1. Line Böge, GS Emmelndorf, 00:02:22

Weitere Ergebnisse: www.stgk.de